Mitsubishi Neuwagen kaufen bei Autohaus Gerich

Auf dem innovativsten Stand der Technik mit einem Mitsubishi Neuwagen

Mit einem Mitsubishi Neuwagen sind Sie garantiert auf der Gewinnerstraße – und sichern sich ein hochinnovatives, zuverlässiges Top-Fahrzeug ohne jeden Abstrich. Freuen Sie sich auf ultramoderne Assistenzsysteme und Extras, einen Hochleistungs-Motor sowie maximalen Fahrkomfort, gepaart mit einem ansprechenden Design. Ihr Vorteil beim Neuwagenkauf besteht darin, dass Sie Ihr Wunschauto am Konfigurator nach Ihren individuellen Vorstellungen gestalten können. Oder Sie wählen die zeit- und geldsparende Variante und entscheiden sich für einen fertig konfigurierten Neuwagen, der an einem unserer zwei Standorte einsteigebereit auf Sie wartet. Wir beraten Sie in allen Fragen rund um Ihren Mitsubishi Neuwagen und sorgen dafür, dass Sie auch nach dem Autokauf bei uns in den besten Händen sind. Unsere Meister-Werkstatt ist Ihr versierter Ansprechpartner bei Inspektionen und Dienstleistungen aller Art. Besuchen Sie uns vor Ort oder online und testen Sie unsere herausragende Kompetenz in Sachen Mitsubishi.

AKTUELLE Mitsubishi Neuwagen TOP ANGEBOTE

Mitsubishi
ASX 2.0 2WD Basis incl. Streetstylepaket

Neuwagen _4704 UVL 7 Tage
 
19.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 100 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
D
Verbrauch kombiniert: 6,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 154 g/km *

Mitsubishi
Space Star 1.0 (A00)

Neuwagen _4859 UVL 4 Tage
 
7.490,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 52 kW (71 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 50 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Weiß
C
Verbrauch kombiniert: 4,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 102 g/km *

Mitsubishi
Eclipse Cross 1.5 T-MIVEC 2WD Diamant (GK0)

Neuwagen _4742 UVL 5 Tage
 
20.987,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 120 kW (163 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 100 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
D
Verbrauch kombiniert: 7,0 l/100km * | CO2 kombiniert: 159 g/km *

Mitsubishi
Outlander 2.4 4WD Plug-In Hybrid (CW0)

Neuwagen _4736 UVL 14 Tage
mtl. ca. 281,- € 2
 
 
30.780,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 165 kW (224 PS)
Kraftstoff: Hybrid
Laufleistung: 100 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
A+
Verbrauch kombiniert: 1,8 l/100km * | CO2 kombiniert: 40 g/km *

Mitsubishi
Outlander 2.0 2WD Active (CW0)

Neuwagen _4509 UVL 5 Tage
 
23.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 500 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
D
Verbrauch kombiniert: 7,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 167 g/km *

Mitsubishi
ASX 2.0 2WD Intro Edition (GA0)

Neuwagen _4523 UVL 5 Tage
 
24.850,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Braun
C
Verbrauch kombiniert: 6,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 154 g/km *

Mitsubishi ist ein echtes Traditionsunternehmen und existiert indirekt bereits seit den 1870er Jahren. Das heutige Unternehmen wurde jedoch erst 100 Jahre später ins Leben gerufen und präsentiert sich heute als integraler Bestandteil der Allianz, bestehend aus Nissan und Renault. In den vergangenen Jahrzehnten waren es vor allem die Geländewagen und SUV, die Mitsubishi ausmachten. Hinzu kam, dass es sich um einen Lieferanten von Motoren für andere Hersteller handelte und handelt und somit enorme Kompetenz vorhanden ist. Innerhalb Japans ist Mitsubishi die Nummer sechs unter den großen Automobilkonzernen und bietet einen umfangreiche Modellpalette mit einem Marktanteil von knapp eineinhalb Prozent in Deutschlands. Kennzeichnend ist das frühe Setzen auf Fahrzeuge mit Elektromotor.

Die Geschichte des Herstellers Mitsubishi

Es war im Jahr 1875 als erstmals ein Fahrzeug den Namen Mitsubishi trug. Die Rede ist natürlich nicht von einem Auto, das in diesen Jahren noch gar nicht erfunden war, sondern von einem Schiff. Der Autobau setzte jedoch mit 1917 ebenfalls früh ein, wobei Mitsubishi über viele Jahrzehnte ein Teil des Großkonzerns Mitsubishi Heavy Industries war. Dem Hersteller ist jedoch nach eigenen Angaben der Bau des ersten japanischen Serienautos zu verdanken. Der Model A war ein handgebautes Modell mit Basis auf dem Fiat Tipo, konnte sich aufgrund des hohen Preises aber nicht auf dem Markt etablieren.

Einen regelrechten Boom erlebte der Automobilhersteller seit den 1960er Jahren. Japanische Autos waren aufgrund ihres herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses weltweit gefragt und rollten so manchen Markt auf. So kam es, dass im Jahr 1970 die Mitsubishi Motors Company (MMC) gegründet wurde und sich der US-Konzern Chrysler daran beteiligte. In der unmittelbaren Nachkriegszeit waren bereits Jeeps in Lizenzfertigung gebaut worden, es folgten Klein- und Kleinstwagen und ab 1969 die Klassiker Galant und Lancer. Die Zusammenarbeit mit Chrysler dauerte bis in die frühen 1990er Jahre und seit 1982 war vor allem der Pajero ein enormer Erfolg. Dennoch gerieten die Japaner ab 1997 in eine Krise und wurden 2001 von DaimlerChrysler übernommen, was aber nur bis 2004 andauerte. Immerhin wurden mit der Neuauflage des Colt und des Outlanders wieder erfolgreiche Fahrzeuge gebaut und seit 2005 kooperierte Mitsubishi mit dem französischen PSA-Konzern, seit 2016 dann mit Renault-Nissan.

Mitsubishi im Motorsport

Kaum ein anderer Hersteller war und ist so erfolgreich im Motorsport unterwegs wie Mitsubishi. Die Japaner entdeckten früh den Rallyebereich als prestigeträchtiges Betätigungsfeld und nahmen seit 1983 an der Rallye Paris-Dakar teil. Was zunächst noch ein inoffizielles Engagement war, wurde zu einem wahren Siegeszug und allein zwölf Siege bis ins Jahr 2007 sowie sieben Siege in Folge. Ebenfalls fuhr Mitsubishi erfolgreich bei der Transibérico mit und errang diverse Weltmeistertitel in der Rallye-WM. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation hält man sich mittlerweile jedoch mit Motorsport-Aktivitäten zurück, wenngleich erst 2015 ein Plug-In-Hybrid Outlander bei der "Asia Cross Country Rallye“ erfolgreich war.

Innovationen bei Mitsubishi

Auch Innovationen sind für Mitsubishi kein Fremdwort. So war es im Jahr 1931 als die Japaner erstmals einen Dieselmotor mit Direkteinspritzung präsentierten und schon 1934 auf Allradantrieb setzten. Ebenfalls als innovativ kann der i-MiEV gelten, der das erste in Großserie gefertigte Elektroauto war und ist. Überhaupt setzt man bei Mitsubishi stark auf Elektroantriebe und ist dem Markt damit zum Teil voraus.

Aktuelle Modelle bei Mitsubishi

Die Bandbreite der Modelle bei Mitsubishi ist überaus umfangreich. Manche der Modelle werden allerdings unter anderem Namen verkauft und tauchen daher nicht in der Produktpalette auf. Ein Beispiel ist der i-MiEV. Auch eingestellt wurde der Colt, der zuvor stolze 50 Jahre vom Band gerollt war. Wer einen Kleinwagen mit Mitsubishi- Logo fahren möchte, entscheidet sich heute für den Space Star, der zuletzt im November 2019 gründlich überarbeitet wurde. Der Bereich der Kompakt- und Mittelklasse wird derzeit nur mit Gebrauchtwagen abgedeckt, wobei besonders der Lancer ein Klassiker ist, der bis 2017 gebat wurde.

Seinen Schwerpunkt setzt Mitsubishi ganz klar auf SUV. Die Rede ist unter anderem vom ASX, der zu den etwas kleineren Vertretern dieser Fahrzeugklasse zählt oder auch vom Eclipse Cross. Der Outlander ist schon seit 2001 auf dem Markt und ein echter Dauerbrenner, der mittlerweile auch in einer Ausführung als Plug-In-Hybrid erhältlich ist. Wer es robust mag, der entscheidet sich für den Pick-Up L200, der in unterschiedlichen Ausführungen angeboten wird.

Die Preise für einen Mitsubishi Neuwagen sind bei uns erstaunlich niedrig, denn wir wissen, wie wir Ihnen maximale Qualität zu Sparkonditionen sichern. Noch dazu versüßen wir Ihnen den Kauf mit verlockenden Finanzierungsangeboten, die wir gerne gemeinsam mit Ihnen ausloten. Wie wäre es, wenn Sie uns Ihren bisherigen Wagen in Zahlung geben und sich die Verkaufssumme auf den Preis ihres Mitsubishi Neuwagens anrechnen lassen? Den Rest bezahlen Sie in budgetfreundlichen Monatsraten, die viel Spielraum für andere Investitionen lassen. Eine Bar-Anzahlung ist bei uns in den meisten Fällen nicht nötig. Wir vertrauen unseren Kunden – so wie Sie uns vertrauen.