Kia Ceed Gebrauchtwagen kaufen bei Autohaus Gerich

Kia Ceed Gebrauchtwagen: Eine Investition in bewährte Qualität

Ein Kia Ceed Gebrauchtwagen verspricht solide Langlebigkeit zum günstigen Preis – und ist in jedem Fall eine kluge Investition. Sämtliche Fahrzeuge des Top-Herstellers bestechen durch Ihren hohen Werterhalt und weisen selbst nach mehreren Jahren im Straßenverkehr kaum größere Verschleißerscheinungen auf. Dennoch lohnt es sich, einen erfahrenen Kia Ceed Gebrauchtwagen Händler zu wählen, bei dem eine sorgfältige Prüfung jedes einzelnen Fahrzeugs garantiert ist. Wir vom Autohaus Gerich sind seit Langem auf den Verkauf von gebrauchten Kia Ceed spezialisiert – und kennen sämtliche Baujahre des Modells in- und auswendig. Unsere Kfz-Mechaniker wissen genau, worauf sie achten müssen – und verbauen im Bedarfsfall nur hochwertige Ersatzteile.

AKTUELLE Kia Ceed Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Kia
Ceed SW 1.4 T-GDI OPF Vision (CD)

Gebrauchtwagen _3590 Sofort lieferbar
 
19.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.04.2019
Motor: 103 kW (140 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 17.500 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Pentametal Metallic
B
Verbrauch kombiniert: 5,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 130 g/km *

Mit dem Kia Ceed oder C‘eed, wie das Fahrzeug in den früheren Generationen genannt wurde, ist dem koreanischen Automobilhersteller der Durchbruch gelungen. Die Rede ist von einem Kompaktfahrzeug wie aus dem Bilderbuch. Nicht nur, dass das Fahrzeug in qualitativer Hinsicht voll und ganz auf Augenhöhe mit dem Klassenprimus spielt – es ist auch noch ein gutes Stück günstiger. So ist nicht verwunderlich, dass sich der Kia Ceed seit seiner Erstauflage im Jahr 2006 bereits mehr als 1,3 Millionen Mal verkaufte. 2018 wurde mitsamt der minimalen Umbenennung die dritte Generation eingeläutet und präsentiert das Fahrzeug wahlweise als klassische Limousine wie als Sportwagon, was bei Kia einem Kombi entspricht. Parallelen zum Hyundai i30 sind in der Tat vorhanden und doch ist es nicht nur die „Tigernase“, die die Eigenständigkeit des Ceed unterstreicht. Der Name nimmt übrigens auch auf die Formgebung Bezug, steht für „Community of Europe, with European Design“ und ist somit Programm.

Der Kia Ceed in Zahlen

Mit eine Länge von 4,31 Meter ist der Kia Ceed ein klassischer Repräsentant der Kompaktklasse, als Kombi ist das Fahrzeug bis zu 4,61 Meter lang. Breite und Höhe werden mit 1,80 Meter und 1,45 Meter (Kombi: 1,47 Meter) angegeben, sodass problemlos bis zu fünf Personen in den Innenraum passen. Das Volumen des Laderaums lässt sich variieren. Einerseits können die Rücksitze asymmetrisch umgeklappt werden, andererseits lässt sich der vorhandene Boden herausnehmen, wodurch mehr Tiefe entsteht. In Zahlen ausgedrückt, stehen mindestens 395 Liter und maximal bis zu 1.291 Liter bei der Limousine bzw. 1.694 Liter beim Sportswagon zur Verfügung. Praktisch sind dabei sowohl die komplett ebene Ladefläche als auch die niedrige Ladekante von nur 66 Zentimetern Höhe. Seiner Rolle als Cityflitzer wird der Kia Ceed dann dank des Wendekreises von nur 10,60 Meter gerecht.

Die Motoren des Kia Ceed unterstreichen die Fortschrittlichkeit des Herstellers. So ist der Kombi seit 2010 auch als Plug-In-Hybrid erhältlich und auch die Benzin- und Dieselmotoren erweisen sich als ungemein effizient. Das Leistungsspektrum liegt zwischen 100 und 204 PS, wobei zwischen einem, 1,4 und 1,6 Liter Hubraum gewählt werden kann. Des Weiteren kommt die Vielseitigkeit durch manuelle Getriebe oder eine Automatik mit sieben Gängen zum Ausdruck. Das „Flaggschiff“ ist natürlich der 1.6 T-GDi der die 100 km/h- Marke in nur 7,4 Sekunden knackt.

Komfort des Kia Ceed

Spätestens seit der Vorstellung der dritten Generation befindet sich der Kia Ceed mit einem Fuß bzw. Reifen im Premium-Bereich. Vor allem bei den Assistenten wurde enorm erweitert, sodass nun auch autonomes Fahren mit Stauassistent möglich ist. Konkret bedeutet dies, dass der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug stets sicher ist, was sogar bis zu einer Geschwindigkeit von 130 km/h funktioniert. Selbstverständlich assistiert der Kia Ceed auch beim Halten und Wechseln der Spur und warnt vor Fahrzeugen oder anderen Objekten im Toten Winkel. Das Einparken erfolgt ebenfalls weitgehend autonom und das sowohl hinsichtlich des Findens eines geeigneten Parkplatzes als auch des Einlenkens. Zuletzt darf auch der Querverkehrsassistent nicht unerwähnt bleiben. In puncto Sicherheit setzt der Kia Ceed natürlich einen Haken hinter die Bestwertung beimEuro-NCAP-Crashtest und darf sich in diesem Bereich ein „Fünf-Sterne-Fahrzeug“ nennen.

Besonderheiten des Kia Ceed

Das Öffnen und Schließen des Kia Ceed erfolgt über eine Fernbedienung, das Starten mit dem entsprechenden Knopf. Bemerkenswert sind die komfortablen Sitze und kleine Annehmlichkeiten wie die beheizte Windschutzscheibe. Natürlich werden die zentralen Funktionen des Kia Ceed über einen Touchscreen angesteuert, der in diesem Fall eine Diagonale von acht Zoll misst und auch die Integration mobiler Geräte ermöglicht.

Besuchen Sie unseren analogen oder digitalen „Showroom“ und finden Sie einen gebrauchten Kia Ceed, der Ihren Ansprüchen genügt. Wir beraten Sie transparent und individuell – und freuen uns, Ihnen auch in Sachen Finanzierung entgegenzukommen. Eine Bar-Anzahlung ist bei uns in den meisten Fällen nicht nötig. Stattdessen dürfen Sie uns gern Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung geben, damit Sie Ihren Kia Ceed Gebrauchtwagen noch günstiger erhalten. Den Rest der Kaufsumme können Sie Monat für Monat begleichen – in Form von bestechend niedrigen Raten, die ihr Konto garantiert kaum belasten werden. Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir finden garantiert eine kundenfreundliche Lösung, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert.